Österreich bietet für viele Reisende ein attraktives Urlaubsziel. Reist die ganz Familie mit Hund an, darf es schon ein besonderes Domizil sein, denn Urlaub in Österreich mit Hund bietet für alle den nötigen Komfort.

Die besten Ziele in Österreich für alle

Der Ort Mühlbach am Hochkönig ist von besonderer Bedeutung. Die kleine Gemeinde bietet in sehr persönlicher Atmosphäre ansprechende Pensionen und Hotels, von denen einfach in den Wintersport oder Wandertag gestartet werden kann. Angenehmen Komfort für Mensch und Tier bietet auch das Arthurhaus in derselben Gemeinde. Hier ist besonders die praktische und schöne Lage, direkt am Familien-Skigebiet Hochkeil, hervorzuheben. Weiterhin dürfen Hunde bzw. Tiere mit auf die Zimmer und sogar im Restaurant bei Herrchen oder Frauchen bleiben. Unweit ist auch eine Sennerei gelegen, wo almfrischer Käse und Spezialitäten der Region genossen werden können.

Das Angebot der Region beschränkt sich nicht nur auf das Skifahren. Vielmehr wird dort auch Schneeschuhwandern in wunderschöne Bergpanoramen geboten. Dies ist auch für die Jüngsten interessant. Weiterhin freut sich auch ein Hund über eine abenteuerliche Gassi-Runde. Mühlbach bietet insgesamt über 30 verschiedene Skipisten aller Niveaus. Das sind etwa 150 Pistenkilometer. Natürlich gibt es spezielle Unternehmungen für Familien – wie das Rodeln.

Die Region um den Hochkönig bietet tolle Voraussetzungen für einen Familienurlaub mit Hund. Die Menschen sind freundlich und stolz auf ihre urige Gegend mit den herrlichen Bergpanoramen. Der Urlauber fühlt sich mitsamt seinem tierischen Begleiter wie zu Hause.

Tiere, Abenteuer und Natur in Mühlbach am Hochkönig

Im Bergdorf der Tiere am Hochkönig im Salzburger Land regieren die Tiere, die anzahlmäßig gegenüber den Menschen weit in der Überzahl sind. Zu ihnen gehören Pferde, Schlittenhunde, Esel, Kühe, Katzen, Alpakas, Hühner und viele mehr. Dreißig Ausflugsziele, angefangen bei Streichelzoos bis hin zu den Erlebnisbauernhöfen, haben es sich zum Ziel gemacht, Kinder und deren Eltern die Symbiose von Natur, Tieren und Menschen näherzubringen.

Die ganze Region des Hochkönigs ist für Urlaubsmöglichkeiten mit Tieren bekannt. Ein Familienurlaub in den Bergen kann sehr aufregend werden, denn ein Schlittenhunde-Abenteuercamp, an dem die ganze Familie teilnehmen kann, wird vermutlich nicht nur die Kinder begeistern. Auch die ganz Kleinen kommen nicht zu kurz, denn sie können auf dem Naturspielplatz das Tannenzapfen-Zielwerfen üben. Die Großen trainieren währenddessen den Umgang mit Pfeil und Bogen, wofür der Bogenparcour vorgesehen ist. Höhepunkt des Urlaubs wird bestimmt die Bekanntschaft mit Manfred sein, einem zahmen Murmeltier, das in 1.500 Metern Höhe in seinem Bau lebt, der sich beim Arthurhaus befindet. Doch nicht nur den Familien, sondern auch den mitgebrachten Hunden wird etwas geboten. So können diese die Spezialitäten der Hundespeisekarte genießen, luxuriös duschen oder sich Ihre Pfoten von einer Hundepfotenputzmaschine reinigen lassen, nachdem sie die Natur des Bergdorfes erkundet haben.

Über den Autor

Wir von outdoorwelt24.de informieren Sie mit interessanten Artikel rund um das Thema Freizeit. Die Redaktion schreibt Beiträge zu Sport, Familie und vieles mehr.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Datenschutzinfo